Probike Schwaz: Begeisterung am Rad!

Das Probike-Team berät Sie gerne: Marco, Monika, Robert und Chef Thomas
Das Probike-Team berät Sie gerne: Marco, Monika, Robert und Chef Thomas

Wir sind begeisterte Radfahrer und teilen diese Leidenschaft mit unseren Kunden. Es ist uns wichtig, hochwertige und innovative Produkte zu verkaufen. Jeder Service und alle Reparaturen werden von unserem erfahrenen Team zu hundertprozentiger Kundenzufriedenheit durchgeführt. Unser oberstes Gebot ist es, Sie mit Freude und bestem Fachwissen zu beraten und zu bedienen.

Robert ist gelernter Zweiradmechaniker mit Meisterprüfung und hat mittlerweile dreißig Jahre Berufserfahrung. In seiner Jugend war er Motocross-Rennfahrer, anschließend hat er an MTB- und Rennradrennen teilgenommen. Heute ist das Bike sein ständiger Begleiter - ob auf dem Weg zur Arbeit von Achenkirch nach Schwaz oder auf einer schönen Sonntagsausfahrt mit Freunden. Viele Kunden nennen Robert den Mann mit den goldenen Mechanikerhänden. Robert hat für jedes Problem eine Lösung parat.

Marco absolvierte die Innsbrucker Elektronik-HTL und machte in Wien den Dipl.-Ingenieur. Schon in der Jugend galt seine Leidenschaft dem MTB-Radsport. Seit bald zehn Jahren beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema E-Bike und hat bereits sämtliche am Markt angebotenen Antriebe und Akkus auf Herz und Nieren getestet. Mittlerweile startet er auch bei allen E-Bike-Rennen in der Region - und das sehr erfolgreich: 2015 wurde er E-Bike-Vizeeuropameister, 2017 gewann er den Kirchberger MTB-Marathon sowie den Hecher-Grand-Prix in der 250-W-Klasse. Marco unterstützt das Team vor allem in der E-Bike-Beratung und in der Serviceannahme. Sein Motto: Ein Tag ohne E-Bike ist ein verlorener Tag.

Monika ist die gute Seele im Büro. Die Buchhaltung und Büroorganisation sind ihre Hauptaufgaben. Monika ist zwar keine Rennfahrerin, jedoch fehlt das Fahrrad nicht in ihrem Sportgerätesortiment, denn eine gemütliche Ausfahrt mit Mann und Kindern am Wochenende ist die beste Entspannung.

Thomas ist der Chef des Hauses. Am 1. Dezember 2000 öffnet probike erstmals seine Pforten. Das Fahrrad hat ihn seit seiner Jugend nicht mehr losgelassen. Er war Mitglied in der österreichischen Nationalmannschaft, WM-Teilnehmer 1994 in Sizilien und wurde viermal für die Österreichradrundfahrt nominiert und er konnte sich über viele Siege freuen. Zwanzig Jahre lang organisierte er die Schwazer Radsporttage und viele andere Radsportevents - etwa die Silvetrophy, den MTB-Marathon rund ums Kellerjoch und den Achensee-Radmarathon, die Nachfolgeveranstaltung der Karwendelrundfahrt. 1999 war er bei der Gründung des Radteams Tirol dabei und übernahm in Folge die sportliche Leitung. Zwei Jahre später wurde er Obmann dieses erfolgreichen Vereins.

Für die meisten Radfahrer ist ein Fahrrad nicht einfach ein Fortbewegungsmittel, sondern ein Gerät, zu dem man eine emotionale Bindung aufbaut. Deshalb ist es uns sehr wichtig, hochwertige Bikes und Zubehör für unsere Kunden anzubieten. Jeder Service und alle Reparaturen müssen termingerecht und zu hundertprozentiger Kundenzufriedenheit durchgeführt werden. Unser oberstes Gebot ist es, Sie mit Freude und bestem Fachwissen zu beraten und zu bedienen.

Radteam Tirol

UNION - Raiffeisen-Radteam Tirol
Als ehemaliger Obmann pflege ich noch immer eine große Freundschaft zum Radteam Tirol. Wir unterstützen vor allem den Radsportnachwuchs. Nur in wenigen anderen Sportarten liegt ein so hoher gesundheitlicher Nutzen wie im Radsport. In unserer technisierten Welt, die zunehmend geprägt ist von Hightech-Geräten, gibt es auch im Radsport eine große Begeisterung für die Fahrradtechnik. Nahezu jedes Kind besitzt ein Fahrrad oder gar Mountainbike, deshalb laden wir alle radsportbegeisterten Kinder und Eltern herzlich ein, Mitglied beim UNION - Raiffeisen-Radteam Tirol zu werden.
www.radteam-tirol.at

Juniors
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen